Warum igeh?

Die Bezeichnung  igeh  habe ich aus drei speziellen Gründen gewählt:

 

Aus meinem ursprünglichen Entwurf Ideen im Gehen entstand dieses Kurzwort, basierend auf meinem Coaching im Gehen Ansatz.

Das mundartliche „i geh“ drückt die tiefe Verbindung zu meinen Innviertler Wurzeln aus.

Diese sprachgebräuchliche Verwendung sehe ich gleichzeitg als Metapher für unser Leben.

  • Auf unserem ganz persönlichen Weg sind wir immer in Bewegung und gleichzeitig Teil der ständigen Veränderungen um uns herum.
  • Und vor allem: Das Leben geht weiter!

Wenn du es jetzt nicht versuchst, wirst du auch nie wissen, wie gut es sein kann!!

 

Es gibt 1000 gute Gründe für eine Zusammenarbeit mit mir. Meine persönlichen Top 5 findest du hier:

Du bist auf der Suche nach Klarheit, Sicherheit oder Lösungen? Die bekommst du!

Ich nehme dich und deine Anliegen ernst, schenke dir Aufmerksamkeit und lasse dich mit deinen Problemen und Fragen nicht allein.

igeh mit dir diesen Weg und weiche dir nicht von der Seite, so lange bis die Antworten klar sind!

igehb dir die Sicherheit, neue Möglichkeiten ohne Auswirkung auf das „echte“ Leben auszuprobieren.

So sparst du Energie, Zeit und Geld… und verbringst dabei noch Zeit in der freien Natur!

igeh gewaltig gern (auch steinige Wege)! Geh doch mit!

Die täglichen Herausforderungen zu bestehen ist schwer genug, Tag für Tag!

Verwende deine Ressourcen für das was DU gut kannst! Bei igeh gehst du mit einem Profi!

Oder lässt du dir die Haare vom Zahnarzt schneiden?

MitarbeiterInnen sind verantwortlich für Erfolg und Wachstum des Unternehmens.

UnternehmerInnen sind verantwortlich für zufriedene, motivierte und gesunde MitarbeiterInnen.

igehb UnternehmerInnen die Möglichkeit ihrer Verantwortung nachzukommen.

Auch ich kann nicht sagen wie unsere gemeinsame Reise verlaufen wird und wohin sie uns führt.

In jedem Fall freu ich mich drauf und bin zu 100% dabei, denn sie wird uns reich an Erfahrung machen. Sei zuversichtlich und mutig!

Und vergiss nicht: Jede auch noch so lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt. igeh ihn gern gemeinsam mit dir!