Standort und Perspektiven

Da könnte es vielleicht higehen!
Und von wo geht’s eigentlich los?

Unsere gemeinsame Reise startet ganz bei dir selbst. Wir wagen den Blick von aussen und schaffen Klarheit über deine eigene Ausgangssituation, deinen Standort. „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ lautet ein Bestseller – Buchtitel des deutschen Philosophen Richard David Precht. Diese Frage scheint auf den ersten Blick etwas verwirrend. Die Antwort darauf ist  dennoch zentrales Thema unseres Lebens. Bewusstsein und Klarheit über unsere verschiedenen Rollen (Chef, Kollege, Vater, uvm.) und die damit verknüpften Verhaltens- und Kommunikationsmuster, bilden das Fundament zur Bestimmung des Ausgangspunktes.

„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert,
geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt.“
Gotthold Ephraim Lessing

Somit ist der erste, und einer der wichtigsten Schritte getan. Je intensiver du dich mit der Frage nach dem IST-Zustand beschäftigst, desto leichter wird dir die Orientierung und eine Entscheidung fallen. Die Suche nach der optimalen Lösung für deine individuellen Bedürfnisse wir so um vieles leichter. Es wäre zum Beispiel leichter einen Zielflughafen zu finden, wenn ich zuerst den Abflugort kennen würde. Auf diese Weise würde die jährliche Urlaubsplanung doch wesentlich erleichtert, oder etwa nicht?

 

„Wer keine Visionen hat, vermag weder große Hoffnungen zu erfüllen, noch große Vorhaben zu verwirklichen.“
Thomas Woodrow Wilson

Was tun, damit der Traum Realität wird?

Anfangs stehen zahlreiche Fragezeichen im Raum und die Herausforderungen scheinen enorm. Nicht alle Unklarheiten können im Vorfeld eindeutig beseitigt werden. Doch denke daran: Es gibt zwei Gründe um zu scheitern – gar nicht anzufangen und mittendrin aufzuhören.

Es gilt nun, die Gedanken mit professioneller Unterstützung systematisch zu ordnen und anhand verschiedener Werkzeuge zu bewerten. Dies bringt schnell Licht am Ende des zuvor endlos scheinenden Tunnels und große Felsbrocken werden zu kleinen Steinen. Im Rahmen des Coachinggesprächs werden Möglichkeiten und Alternativen erarbeitet, die als Entscheidungsgrundlage und Fahrplan für eine erfolgreiche Umsetzung dienen.

Für weitere Fragen stehe ich gerne jederzeit telefonisch oder per Mail zur Verfügung!