Coaching nach der Kapellmeistermethode

 

„Orchester haben keinen eigenen Klang; den macht der Dirigent.“

 

wie alles begann…

Meine große Leidenschaft ist seit jeher die Musik. Sie zu hören aber vielmehr sie auch aktiv zu gestalten wirkt zutiefst inspirierend auf mich. Seit meinem achtzehnten Lebensjahr durfte ich – zuerst als Leiter des Jugendorchesters, dann als Kapellmeister der Stadtmusikkapelle Altheim – über fast 15 Jahre die erfolgreiche Entwicklung unseres Musikvereines mitgestalten. Die damit verbunde Verantwortung und die Tragweite der zu treffenden Entscheidungen wurden mir erst im Laufe der Zeit richtig bewusst. Nicht zuletzt mein Studium, meine Auslandsaufenthalte und meine Führungsaufgaben im Beruf bereicherten meinen Erfahrungsschatz.

Kapellmeister Zaglmayr

die Herausforderung…

MusikerInnen stellen eines ihrer kostbarsten Güter – ihre Freizeit – freiwillig zur Verfügung, um ihrem zeitintensiven Hobby nachzugehen. Diese Ressource sinnvoll, effizient und vor allem wertschätzend zu nutzen ist eine zentrale Aufgabe eines musikalischen Leiters, nicht nur im Probenalltag. Stücke müssen entsprechend der individuellen Leistungsfähigkeit des Klangkörpers ausgewählt und Probeninhalte und -abläufe sorgfältig vorbereitet werden. Möglicherweise auftretende Probleme sollten im Vorfeld erkannt und Lösungsvorschläge dafür vorausschauend erarbeitet werden. Die Umsetzung der Partitur beschränkt sich dabei nicht auf das simple Reproduzieren von Noten. Erst die ganz individuelle Interpretation, das Lesen zwischen den Notenzeilen und erkennen von Nuancen lässt die Noten zu harmonischem Klang werden. Musik, die gleichermaßen MusikerInnen, Dirigent und Publikum beflügelt, zu Höchstleistungen anspornt und ungeahnte Potentiale frei werden lässt. Das einzig wahre Geheimnis der Umsetzung bringt Herbert von Karajan mit oben stehende Zitat auf den Punkt.

die Umsetzung…

…ist ganz einfach, und funktioniert nicht nur bei MusikerInnen 😉

So wie ein Dirigent die Schwierigkeiten eines neuen Stückes angeht, oder sich umfassend auf seine Probenarbeit vorbereitet, muss auch eine Führungskraft für verschiedenste Herausforderungen gewappnet sein.
Analog einer umfassenden Werkanalyse formulieren wir deine indviduelle Problemstellung und leiten daraus praktisch umsetzbare Lösungsvorschläge ab. Das Feedback erfolgt umgehend, eröffnet Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten und bereichert den Erfahrungsschatz!

Kontaktiere mich, um deine ganz persönliche Partitur erfolgreich zur Aufführung zu bringen! Der Applaus ist dir sicher!